Die fünf Grundvoraussetzung zur Geltendmachungen von Ansprüchen